Infoveranstaltung DummySport Menziken

Datum:
 
17. Februar 2018
10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr, bei grossem Interesse
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: KVO Menziken
Zeitplan

 
ca. während 30 Minuten wird die neue Sportart in der Hütte vorgestellt. Danach wird die neue Sportart mit Hunden verschiedener Rassen und unterschiedlichem Ausbildungsstand demonstriert.
Was ist DummySport

































 

Ursprünglich wurde die Dummyarbeit für die Hunde entwickelt um sie auf ihren jagdlichen Einsatz vorzubereiten. Von daher sind die gängigen Dummy- Prüfungen sowie Workingtests ausschliesslich allen Retriever- Varietäten sowie allen Jagdhunderassen vorbehalten.

Ein Hund, der in der Sparte DummySport geführt werden soll, sollte also sehr lauffreudig und kooperativ mit seinem Menschen sein, eine gewisse Selbstständigkeit und guten Grundgehorsam sowie natürlich eine riesige Apportierfreude mitbringen.

Aufgrund steter Nachfrage hat Polydog entschieden, in leichter Anlehnung an jagdliches Dummytraining eine DummySport-Reglement zu kreieren für jeden Hund, egal wie gross, wie schwer, wie alt und ganz egal welcher Rasse.

Deswegen kann diese neue Sportart DummySport auch auf keinen Fall als Konkurrenz- Produkt zur bestehenden Retriever- Prüfungs-Ordnung verstanden werden als vielmehr eine Bereicherung im Hundesport.

Ein DummySport-Wettkampf ist in 4 Kategorien eingeteilt. So finden wir von den Beginners bis zur Stufe 3 Aufgaben aus den Bereichen des Einweisens, der Markierung, der Führigkeit sowie der Reviersuche. Von Stufe zu Stufe werden die Aufgabenstellungen immer schwieriger und kompakter gestaltet. Stufe Beginners ist fakultativ, sonst beginnt jedes Team in der Stufe 1.

Selbstverständlich ist DummySport auch für alle Retriever- Rassen und Jagdhunde geeignet, gerade wenn die jagdlich geführten Hunde älter werden oder aus anderen Gründen nicht eingesetzt werden wollen. Auch als Einstieg ist DummySport wirklich für jeden Hund geeignet da bei DummySport auf eine gute Kontrollierbarkeit des Hundes, konzentrierte Fussarbeit, zuverlässigen Rückruf, ruhiges Warten sowie natürlich die Nasenarbeit und das Suchen, Bringen und Abgeben eines Dummy trainiert wird.

In Stufe Beginners und Stufe 1 kann teilweise noch mit eigenen Dummies oder gar Futterbeutel gearbeitet werden (jedoch nicht in der Reviersuche). Aber erklärtes Ziel ist es mit fremden Dummies zu arbeiten.

Die Distanzen sowie die Zeiten (Maximalzeiten) werden für Hunde bis 40cm (Small) sowie Hunde ab 40cm (Standard) angepasst. Das gilt natürlich auch für die Dummies ca. 120gr. (Small), Grösse (Standard) ca. 500gr.

Leitung Ursula Gauchat
Kosten CHF 20.00, Zahlbar vor Ort
Anmelden: 
 
Anmeldungen bitte über​ https://www.polydog.ch/de/Events
Anmeldungen nur noch für den Nachmittag möglich   
Anmeldeschluss: 08. Februar 2018
Veranstaltungs Informationen
Datum - 10:00 Uhr
Kategorie DummySport 
Anhang  
Exportieren Diese Veranstaltung exportieren 

Gastgeber

Polydog

Partner

Partner

Konto

Schweiz. Kynologische
Gesellschaft SKG
Kommission Polydog
3007 Bern
IBAN: CH1409000000306090475